Header Image Archiv

Internationales Flair im Odenwald

Von li nach re: Stefan Hackauf; Katalin Schnitzer, Filine Cuny Fotografin: Claudia Gras

Gleich zwei internationale Sportrichter konnten für das Frühjahrs-Training auf dem Fasanenhof in Staffel gewonnen werden. Wie auch im Vorjahr hielt Birgit Quasnitschka gemeinsam mit Hofbesitzerin Christina Koob das Jugendtraining des Landesverbandes Hessen ab. Und an einem der folgenden Wochenenden war Stefan Hackauf Gasttrainer der hofeigenen Talentschmiede, nachdem er noch am Vorabend in Reykjavik bei den Töltmeisterschaften die Größen des isländischen Pferdesports gerichtet hatte.

Neben Kindern und Jugendlichen hatten auch ein paar erwachsene Turnierbegeisterte den Kurs bei ihm gebucht. Schwer beeindruckt raunte so mancher im Vorfeld, dass man ja Ehrgeiz habe sich zu verbessern, den Vergleich mit den ganz Großen des Sports aber dann doch scheue. Die Angst war völlig unbegründet: Sowohl Birgit wie auch Stefan zeigten ihr Können und ihre Erfahrung durch die Gabe, das in jedem Pferd-Reiterpaar schlummernde Potential zu erkennen und an der möglichen Bestform zu messen. Mit Rat und Tat standen sie ihren Schülern zur Seite, so manchen noch ungenutzten Schatz zu heben. Im Jugendtraining in den Osterferien halfen Birgit und Christina durch gezielte dressurmäßige Arbeit und Vorbereitung auf die Gehorsamsprüfung, die Harmonie und den Dialog zwischen Mensch und Tier entscheidend zu verbessern.

Am 7. April folgte der Talentschmiedekurs mit dem Thema „Prüfungsreiten“. Stefan Hackauf analysierte gemeinsam mit den Teilnehmern die am Nachmittag videoaufgezeichneten Einzelprüfungen. So mancher bekam einen ganz neuen Blick auf sein Pferd und sich selbst. Am Sonntag wurde schließlich mit Elan daran gearbeitet, die in jedem Paar noch vorhandenen Reserven und Fähigkeiten zu mobilisieren und aufzubauen. Wie immer geht ein herzliches Dankeschön an Christina Koob und Björn Reinert vom Fasanenhof, die stets eine anregende und angenehme Trainingsatmosphäre schaffen. Und den beiden internationalen Sportrichtern Birgit Quasnitschka und Stefan Hackauf sei ganz herzlich für ihren Einsatz und ihren Enthusiasmus als Trainer für die Jugendförderung gedankt. Sie haben beide nicht vergessen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und jeder Champion mal klein angefangen hat!

Bea Börkemüller

Apr 25, 2018 | Posted by in News | Kommentare deaktiviert für Internationales Flair im Odenwald