Header Image Archiv

Damit die Basis stimmt

Basispass Beitragsbild

Auf dem Posthof fand an zwei Wochenenden erneut ein Kurs zum Erwerb des Basispasses unter Christinas Leitung statt. Die Pferde-Erfahrung der Teilnehmer variierte von der Anfängerin bis zur mehrfachen Pferdebesitzerin. Aber für alle stand fest: Ohne Basisausbildung geht es nicht!

Alles dabei

Astrid und Moni hatten als Einstellerinnen ein Heimspiel. Ebenso Jana, die seit vielen Jahren hier die Reitschule besucht und jetzt Teilnehmerin in der neu gegründeten „Talentschmiede Posthof“ ist. Verena hatte sich über den IPZV auf die Suche nach einem Hof in ihrer Nähe gemacht. Als Anfängerin fühlte sie sich hier gleich genauso gut aufgehoben wie Carolin, die zwar schon Reiterfahrung mitbrachte, aber zum ersten Mal auf dem Fasanenhof war. Sara nimmt regelmäßig an Kursen auf dem Posthof teil. Diesmal hatte sie allerdings ihr eigenes Pferd nicht dabei. Kein Problem — Christina hatte für jede Kursteilnehmerin ein passendes Pferd.

Auf die (Reit)Schulbank

Der Basispass wäre keine Basispass, wenn er nicht aus einer ordentlichen Portion Grundlagen-Theorie bestünde. Schließlich ist er Voraussetzung für alle weiteren IPZV-Reitabzeichen und somit für Pferdebesitzer ebenso empfehlenswert wie für Reitschüler ohne eigenes Pferd. Verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, Fütterung und Pferdepflege stehen dabei genauso auf dem Programm wie Infos zu Impfungen und Wurmkuren, Erste-Hilfe-Maßnahmen und wesentliche Erkrankungen von Pferden. Da hieß es ganz einfach: büffeln. Zum Glück war das Wetter ohnehin so bescheiden, dass es niemanden schwer fiel, die (Reit)Schulbank zu drücken. Und wer schon einmal an einem Kurs bei Christina teilgenommen hat weiß, dass dabei auch immer viel gelacht und lecker gegessen wird.

Am Pferd

Praktisch mussten sich die Teilnehmerinnen auf das Führen von Pferden sowie das Verladen konzentrieren. Das wurde in zwei Gruppen geübt. Astrid stellte dafür zwei ihrer Pferde — Idni und Penny — zur Verfügung.

Fleißige Bienen

Am zweiten Kurs-Sonntag durften sich alle Teilnehmerinnen wieder über den Besuch der Prüferin Jana Böle freuen, die regelmäßig auf dem Posthof zur Abnahme von IPZV-Prüfungen eingeladen ist. Fleißig waren alle — Reiterinnen und Pferde, Anfänger, und Fortgeschrittene, Pferdebesitzerinnen und solche, die es gerne noch werden wollen. Und bestanden haben sie auch alle: Sehr gut!

Apr 17, 2015 | Posted by in News, Reitschule Erwachsene | Kommentare deaktiviert für Damit die Basis stimmt